Kinesiotaping

In der Schwangerschaft kann K-Taping bei Rückenschmerzen, Symphysenlockerung und als Stütztape bei großem Bauch eine Hilfe sein.

Nach der Schwangerschaft kann es bei Gebärmutter- oder Blasensenkung, Rektusdiastase und Nabelbruch eine gute Methode.

Und in der Stillzeit ist es bei Milchstau eine Möglichkeit zur Linderung.

 

Kosten: berechnen sich nach verbrauchtem Material plus 10 Euro

Anmeldung: direkt bei den Hebammen, die K-Taping anbieten

 

K-Taping-Hebammen:

Tina 0176.231 36 941

Susanne 0176.879 340 33

Lina 01577.170 8183

Patricia 0176.640 700 25

Hanna 0176.405 19 344

Lisa 0163.144 9572

Saskia 0176.634 0 6369